Bötzow Berlin




Der Unternehmer und Philanthrop Hans Georg Näder erwarb das Gelände der ehemaligen Bötzow Brauerei in Berlin, um den Standort zu neuem Leben zu erwecken und für eine breitgefächerte Nutzung zu entwickeln. Im Rahmen meiner Tätigkeit in Sebastian Peichls Agentur Wunderblock war ich an der Entwicklung der Dachmarke Bötzow Berlin und der zugehörigen Markenstrategie beteiligt.    
︎ Kreativdirektion, Corporate Design, Grafik (Fotos: Martin Tervoort). 

Das Bötzow Bulletin sollte die Visionen des Investors wie auch die aktuellen Entwicklungen des Projekts einer breiteren Öffentlichkeit näher bringen. Dazu entwarf ich die Magazinreihe. ︎︎



Das Atelierhaus sollte als neuer Ort für Kunst etabliert werden. Die Edition Bötzow Berlin dokumentierte die dort laufenden Ausstellungen. Ich entwickelte die Reihengestaltung der Kataloge. ︎︎




In zahlreichen Publikationen wurden die Vorstellungen des Investors nachgezeichnet. Ich gestaltete die Broschüren und Visuals. ︎︎




Um das Projekt nach außen zu kommunizieren, gestaltete ich auch Karten und Flyer. ︎︎




Zu größeren Events wurden Merchandisingprodukte verteilt, die ich gestaltete. ︎︎




Tim Raues Restaurant la soupe populaire präsentierte im Atelierhaus avancierte Kochkunst fürs Volk. Ich entwickelte das Corporate Design, die Printmedien und die Webseite. ︎︎



Mark